Anzeige

Ökumensicher St. Martinsumzug am 11. November

6. November 2017
Symbolfoto: Archiv
Querum. Am St. Martinstag, den 11. November, laden die Kirchen in Querum mit der FFW Querum zu einem Ökumenischen Martinszug ein.

Anzeige

Jedes Kind kennt die Geschichte vom römischen Soldaten, der seinen Mantel teilt und damit zum Vorbild wird. Auch in Querum wird an St. Martin erinnert. Um 17 Uhr findet in St. Marien (Köterei 3) eine Andacht statt, bei der die Geschichte von St. Martin vor Augen geführt wird. Im Anschluss führt St. Martin mit seinem Pferd den Laternenumzug an, der auf dem Westfalenplatz endet. Dort gibt es Kinderpunsch (bitte Becher mitbringen) und Martinshörnchen, die nach seinem Vorbild miteinander geteilt werden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006