Anzeige

Pantazis: Geburtstagsfeier im Schloss mit Außenminister

9. Oktober 2017 von
Stießen auf den Geburtstag von Dr. Christos Pantazis (2. v. re.) an: Tanja Pantazis, Erika Witt und Sigmar Gabriel (v. li.). Fotos: Alexander Dontscheff
Braunschweig. Der Braunschweiger SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Christos Pantazis feierte am heutigen Montag seinen 42. Geburtstag. Als Gast durfte er keinen Geringeren als Sigmar Gabriel begrüßen. Der Bundesaußenminister nutzte den Besuch zudem zu einer kleinen Shopping-Tour durch die Schloss Arkaden.

Anzeige

In erster Linie sei er gekommen, um Christos Pantazis zum Geburtstag zu gratulieren, betonte Sigmar Gabriel gegenüber regionalHeute.de. Außerdem habe er noch ein paar Geschenke für seine Frau benötigt, wozu ihm ein Bummel durch das Einkaufszentrum gerade recht kam. Zu Braunschweig habe er eine intensive Beziehung – gleich nebenan in der Schloßstraße 8 (dort befindet sich die Geschäftsstelle des SPD-Bezirk Braunschweig/Anmerkung der Redaktion) habe er viel Lebenszeit verbracht.

Wenige Tage vor der Wahl des Niedersächsischen Landtages habe sein Besuch natürlich noch einen weiteren Grund, so Gabriel. Er wolle dem wieder zur Wahl stehenden Pantazis mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Tanja und Christos Pantazis im privaten Gespräch mit Sigmar Gabriel und Erika Witt, Mitarbeiterin der Braunschweiger SPD.

Nach dem Geburtstagssekt ging es auf Shoppingtour durch die Schloss Arkaden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006