Anzeige

Professor Biegel hält Vortrag über „Die Schwarze Galeere“

3. Oktober 2017
Prof. Dr. Gerd Biegel berichtet über Wilhelm Raabes geschichtliche Erzählung „Die Schwarze Galeere“ . Symbolfoto: Sina Rühland
Braunschweig. In einem Vortrag berichtet Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel am Sonntag, 8. Oktober, um 15 Uhr, über Wilhelm Raabes geschichtliche Erzählung „Die Schwarze Galeere“ im Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29a.

Anzeige

Veranstalter ist die Internationale Raabe-Gesellschaft e.V. in Verbindung mit dem Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig. Der Eintritt frei. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 70189317.

Die Erzählung spielt in Antwerpen im Jahr 1599. Seit mehr als dreißig Jahren stehen die Niederlande im Revolutionskrieg (1568-1648), spanische Truppen halten die Stadt besetzt, ihre Flotte belagert den Hafen. Doch die „Schwarze Galeere“ versetzt der feindlichen Armada immer wieder schwere Schläge. Der Vortrag soll einer Neubewertung dieser Novelle von 1860/61 unter geschichtlichen Vorzeichen dienen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006