Anzeige

Anzeige
Anzeige

5. Januar 2016
Puppen- und Bärendoktor auf Abschiedsvisite

Der Doktor bei der Arbeit. Foto: Frank Boxler
Anzeige

Braunschweig. Nach über 55 „Dienstjahren“ mit mittlerweile 76 Jahren, geht der Puppen & Bärendoktor Günter Geier in den verspäteten Ruhestand. Vorher macht er aber noch eine Abschiedsvisite in Braunschweig.


Anzeige

Er kommt vom 29.01.2016 bis zum 31.01. 2016 in den BraWo Park in das E-Center und „heilt“ vor Ort letztmals alle Puppen und Teddys. Mit dabei hat er über 15.000 Puppenersatzteile. Er sagt, dass ihm der Abschied sehr schwer fallen würde, aber es sei an der Zeit aufzuhören. Den Patienten, die zu ihm gebracht werden, fehlt meistens ein Bein oder ein Auge. Doch Günter Geier hat bisher immer helfen können. Mit Nadel und Faden und viel Geschick, flickt er die Lieblingsteile wieder zusammen. Sein Puppennotruf ist unter 01604082898 noch erreichbar.


Zurück zur Titelseite Artikel drucken

Anzeige