Anzeige

Puppentheater im Städtischen Museum

9. Januar 2017
Figurentheater Miriam Paul zeigt "Lenas Fenster". Foto: Veranstalter
Braunschweig. Am Samstag, 14., und am Sonntag, 15. Januar, jeweils um 15 Uhr, führt das Figurentheater Miriam Paul ein Puppenspiel für Kinder ab vier Jahren mit dem Titel „Lenas Fenster“ im Städtischen Museum im Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7, auf.

Anzeige

Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 0531/470-4551. Es sind nur begrenzte Plätze vorhanden. Der Eintritt ist frei.

Das Spiel beginnt mit Lenas Geburtstag. Ihre Tante schenkt ihr ein seidenes Taschentuch. Als Lena abends schon fast eingeschlafen ist, bemerkt sie eine kleine schluchzende Elfe auf dem Fensterbrett. Lena spricht sie an und erfährt so den Grund des Kummers. Das Kleid der Elfe zerriss im Rosenbusch und nun sitzt sie nackt und verzweifelt auf der Fensterbank weil sie am großen Elfenball, den der Elfenkönig in dieser Nacht veranstaltet, so nicht teilnehmen kann. Lena versucht der kleinen Elfe zu helfen.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006