Anzeige

Schock-Nachricht bei Eintracht: Boland fällt bis Winter aus

10. Oktober 2017 von
Mirko Boland fällt bis zur Winterpause aus. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Braunschweig. Die Verletzungsserie bei Eintracht will nicht reißen. Am heutigen Dienstag traf es Mirko Boland im Training.

Anzeige

Innenbandriss bei Boland

Im heutigen Training hat sich der Mittelfeldspieler einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen und fällt dadurch bis zur Winterpause aus. Das Lazarett bei den Blau-Gelben wächst somit wieder an. Nachdem Steve Breitkreuz, Hendrick Zuck und Patrick Schönfeld beim Testspiel gegen Rethen/Adenbüttel nach langer Pause wieder auf dem Platz standen, fehlen weiterhin Christoffer Nyman (Muskelfaserriss) und Domi Kumbela (Haariss in der Fußwurzel).

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006