Anzeige

Spendenfilmvorstellung für das Projekt „Eine Schule für Ghana“

14. Februar 2018
Szene aus dem Film „Auf dem Weg zur Schule“. Foto: C1 Cinema
Anzeige

Braunschweig. „Wir müssen diese Schule retten!“ fordert die Braunschweiger Lehrerin Katharina Mählmann auf. 2011 hatte sie mit Freunden eine Schule in Ghana aufgebaut, die nun vor dem Aus steht, weil der Pachtvertrag gekündigt wurde. Ihr Ziel: mit möglichst viel Projekten bis zum Sommer Spenden einzusammeln um ein neues Schulgebäude zu errichten.

Anzeige

Eines davon ist die Spendenfilmvorstellung des Dokumentarfilms „Auf dem Weg zur Schule“ im C1 Cinema, bei der sie und ihr Projektkollege Johannes Stern ihre Initiative vorstellen werden und darstellen, dass der Zugang zu Bildung in Teilen dieser Welt immer noch nicht selbstverständlich ist.

Zum Film: Was für viele Kinder ganz normal ist, bedeutet für manche ein echtes Abenteuer: der Weg zur Schule. Ob gefährlich nah an einer Elefantenherde vorbei, über steinige Gebirgspfade, durch unwegsame Flusstäler oder mit dem Pferd durch die Weite Patagoniens – Jackson (11) aus Kenia, Zahira (12) aus Marokko, Samuel (13) aus Indien und Carlito (11) aus Argentinien haben eines gemeinsam: ihr Schulweg ist sehr lang und gefahrvoll, doch ihre Lust am Leben und am Lernen ist größer. Sie wissen alle, welches Privileg ihre Ausbildung ist – und doch sind sie auch ganz normale Kinder, die Spaß haben wollen. Mit viel Eigensinn und noch mehr Einfallsreichtum räumen sie Hindernisse aus dem Weg, überwinden Ängste und leben vor, was so oft vergessen wird: dass auch der Weg ein Ziel sein kann.

Der Dokumentarfilm „Auf dem Weg zur Schule“ lässt vieles in neuem Licht erscheinen, das selbstverständlich für uns geworden ist. Mit viel Gespür für Situationskomik porträtiert der Film seine kleinen Helden und feiert ganz nebenbei die Bildung, die oft zu Unrecht als Beschwernis wahrgenommen wird.

Termin: nur am Sonntag, 11. März, um 15 Uhr mit Vorstellung des Projektes „Eine Schule für Ghana“. Eintritt: 6 Euro (der Eintritt wird zu 100 Prozent dem Projekt „Eine Schule für Ghana“ gespendet“). Homepage: https://www.gofundme.com/eine-schule-fuer-ghana.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006