Anzeige

Stadtlauf: Gassi gehen mit dem inneren Schweinehund

21. September 2014 von
Start für die Fünf-Kilometer-Strecke. Schon hier gab der eine oder andere mächtig Gas. Fotos: Thorsten Raedlein

Anzeige

Braunschweig. Ja, da laufen sie. Die unerschrockenen Teilnehmer des Braunschweiger Stadtlaufes. Trotz des Herbstwetters haben sich wieder Hunderte von Sofa geschwungen, die Sportklamotten übergeworfen, um mit dem inneren Schweinehund eine Runde Gassi zu gehen.


Anzeige

Während der Läufernachwuchs drei Mal 300 Meter absolvieren musste, mussten die „Großen“ schon etwas mehr Sohle auf der Straße lassen. Fünf oder zehn Kilometer standen hier zur Auswahl. Der kostenfreie DAK-Kinderlauf für Kinder bis 12 Jahre machte den Stadtlauf in Braunschweig zu einem Event für die ganze Familie. Mit jedem gelaufenen Kilometer fließen fünf Cent in den Spendentopf des Projekts „Sport im Hort“. SportScheck fördert in Braunschweig und allen weiteren Städten der Stadtlaufserie eine Initiative für mehr Bewegung in Kinder- und Jugendtagesstätten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006