Anzeige

Streifenwagen rammt anderes Fahrzeug

17. Februar 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige
Braunschweig. Am Freitag kam es zu einer Kollision zwischen einem Streifenwagen und einem anderen Auto. Der Unfall ereignete sich auf der Thiedestraße.

Anzeige

Beim Abbiegen von der Westerbergstraße in die Thiedestraße übersah am Nachmittag der Fahrer eines Streifenwagens der Polizei ein entgegenkommendes Fahrzeug, dessen Fahrer die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Nach dem Zusammenstoß waren beide Wagen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte etwa 10.000 Euro betragen. Beide Fahrer, 24 und 69 Jahre alt, kamen mit dem Schrecken davon.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006