Anzeige

Taschendiebe beklauen 16-Jährige

6. Januar 2017
Foto: Robert Braumann

Anzeige
Braunschweig. Diebe klauten am Freitagvormittag, den 06. Januar 2017, 50 Euro Bargeld einer 16-Jährigen an einer Haltestelle am Bohlweg.

Anzeige

Vermutlich beim Einsteigen in die Straßenbahn wurde am Vormittag eine Jugendliche Opfer von Taschendieben. Die Täter erbeuteten 50 Euro Bargeld und persönliche Papiere der 16-Jährigen. Im Verdacht stehen mehrere Personen, die das Mädchen an der Haltestelle Bohlweg angerempelt haben. Erst nach dem Einsteigen stellte sie den Verlust ihres Portmonees aus der Handtasche fest. Die mutmaßlichen Täter waren inzwischen in Richtung Steinweg geflüchtet. Eine brauchbare Beschreibung liegt den Ermittlern bislang nicht vor.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006