Anzeige

Theaterprojekt des Englischen Seminars der TU Braunschweig:

14. Januar 2016
Foto: MoNo-Photography.de

Anzeige

Braunschweig. Die TUBS Players präsentieren Jessica Swales „Blue Stockings“. “Degrees for Women!” lautet eine der Forderungen Ende des 19. Jahrhunderts: „Einen Universitätsabschluss auch für Frauen!“ Während dies an einigen Orten in England bereits möglich war, wurde an der altehrwürdigen Universität in Cambridge noch heftig darüber diskutiert. 1897 sollte im Senat eine Abstimmung darüber stattfinden, ob Frauen akademische Titel erhalten dürften oder nicht.


Anzeige

Das Theaterensemble des Englischen Seminars der Technischen Universität Braunschweig, die TUBS-Players, geht gemeinsam mit dem Publikum diesen Weg von der Ankunft der Studentinnen und Studenten in Cambridge bis hin zum entscheidenden Tag der Abstimmung. Der Vorhang hebt sich am Freitag, 15. und Samstag, 16. Januar 2016 sowie am Freitag, 22. und Samstag, 23. Januar 2016 jeweils um 19:30 Uhr in der Aula, Pockelsstr. 11, Haus der Wissenschaft, 38106 Braunschweig.

Jessica Swales Theaterstück „Blue Stockings“ nimmt die Zuschauer mit zu diesem wichtigen Moment der Universitätsgeschichte. Es folgt vier Studentinnen und ihrer College Mistress auf dem Weg zur Anerkennung. Ein unterhaltsames und aufregendes Stück mit Musik und Tanz, welches zeigt, dass es sich lohnt, für die Gleichberechtigung auch in Erziehung und Bildung zu kämpfen…selbst dann, wenn der Weg dorthin steinig ist.

Kartenreservierungen (8 €/5 €) per E-Mail unter: tubsplayers@web.de.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006