Anzeige

Themengottesdienst Pubertät in St. Lukas

16. März 2017
Die Kirchengemeinde St. Lukas Querum am 19. März zu einem Themengottesdienst ein. Symbolfoto: Alec Pein
Anzeige
Braunschweig. „Loslassen und Halt geben“. Unter diesem Thema lädt die Kirchengemeinde St. Lukas Querum am 19. März zu einem Themengottesdienst Pubertät ein.

Anzeige

Für Eltern und Jugendliche ist es eine spannende Zeit des Umbruchs. Hinterfragen, Ausprobieren und Testen gehört zum Erwachsenwerden dazu. Loslassen und Halt geben sind von Eltern und Jugendlichen gefordert. Was damit gemeint ist und wie das gehen kann wird im Gottesdienst mit Christian Germershausen, Erziehungs- und Familienberater im Gespräch beleuchtet. Der Gottesdienst findet am Sonntag, den 19. März um 10 Uhr in der Alten Kirche Querum (Hinter der Kirche 3) statt.

Der Themengottesdienst findet im Rahmen der Gottesdienstreihe „Experiment Leben – Worte, die tragen“ im Jahr des Reformationsjubiläums statt. Mit interessanten Gästen und Themen wollen die Gottesdienste dem Leben auf die Spur kommen und von den Worten und Geschichten erzählen, die uns tragen, antreiben, und herausfordern.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006