Anzeige
Anzeige

8. Januar 2016
Timmerlah: Planung für Supermarkt und Feuerwehrhaus

In Timmerlah wird es in Zukunft wohl einen SB-Markt geben. Die Planungen schreiten voran. Foto: Robert Braumann
Anzeige

Braunschweig. Wie geht es weiter mit dem Neubau eines Einkaufsmarktes und dem Feuerwehrhaus in Timmerlah? Die CDU im Stadtbezirksrates Timmerlah, Geitelde, Stiddien wollte es genau wissen und hat die Verwaltung gefragt, wie weit die Planungen sind. Gibt es vielleicht sogar Schwierigkeiten bei der Umsetzung der Vorhaben?


Anzeige

Für das Feuerwehrhaus und einen SB-Markt an der Timmerlahstraße wird der vorhabenbezogene Bebauungsplan „SB-Markt Timmerlahstraße“ aufgestellt, teilte die Verwaltung mit. Im Planverfahren würde die Anbindung an die Timmerlahstraße eine besondere Rolle spielen, da es sich um eine Landesstraße handelt. In der Timmerlahstraße werden ein Gehweg, eine Linksabbiegespur und eine Mittelinsel als Geschwindigkeitsbremse ausgebaut. Man habe erst vor kurzem die erforderlichen Ausgleichs- und Artenschutzflächen sichern können. Anfang 2016 sollen die Behörden beteiligt werden. Die Gremien sollen dann vor der Sommerpause informiert werden. Das Abschluss des Planverfahrens ist nach der Sommerpause geplant. Die Planungen sehe sowohl Flächen für den Supermarkt, als auch für das Feuerwehrhaus vor.


Zurück zur Titelseite Artikel drucken

Anzeige