Anzeige

Treppe verbindet Jugendplatz Westbahnhof mit Münchenstraße

11. Januar 2017
Der Jugendplatz Westbahnhof bekommt jetzt eine Anbindung an die Münchenstraße. Foto: Archiv/Sina Rühland

Anzeige
Braunschweig. Am Jugendplatz Westbahnhof entsteht in den kommenden Wochen ein neuer Zugang über eine Treppe von der Münchenstraße aus. Ab dem heutigen Mittwoch beginnen die Bauarbeiten innerhalb der vorhandenen Böschung.

Anzeige

Über insgesamt 36 Stufen mit einem Zwischenpodest wird damit eine Verbindung zwischen der Münchenstraße und dem Jugendplatz Westbahnhof hergestellt. In Abhängigkeit von der winterlichen Witterung wird die Treppe Anfang Februar fertiggestellt sein.

Fahrräder können künftig zudem über eine betonierte Fahrradspur innerhalb der Treppe mitgeführt werden. Nicht nur der vorhandene Trampelpfad an dieser Stelle sondern auch die überdurchschnittlich gute Nutzung des Jugendplatzes und der Ausblick auf die für dieses Jahr geplante Eröffnung des Kletterzentrums begründen die Maßnahme. Damit die Wegeverbindung auch bei Dämmerung sicher nutzbar ist, wird sie beleuchtet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006