Anzeige

Trotz Regen gut gelaufen: Eintracht Stadionlauf

15. März 2015 von
Für die Teilnehmer war das Wetter fast optimal. Sie waren mit Spaß bei der Sache. Foto: Thorsten Raedlein

Anzeige

Braunschweig. Das nasskalte Wetter beim zehnten Eintracht Stadionlauf am Sonntag war wohl mehr für die Zuschauer ein Problem. Denn von denen verirrten sich nur wenige an die Laufstrecke oder in Stadion. Dafür wagten sich insgesamt 269 Läufer auf die Fünf-Kilometer-, Zehn-Kilometer- oder Halbmarathon-Strecke.


Anzeige
Eintracht Stadion-Lauf Foto Thorsten Raedlein-0710

Start der Fünf- und Zehn-Kilometer-Läufer. Foto: Thorsten Raedlein

Die Leichtathletik-Abteilung von Eintracht Braunschweig hatte wieder alles bestens vorbereitet. Noch bis kurz vor dem Start meldeten sich Laufbegeisterte an. Familien, Kinder, Senioren – der Stadionlauf ist ein Familien-Event. Dies mag auch an der Strecke liegen, die auf der Straße durch Braunschweigs Norden führt. Den einzigen Anstieg gibt es da an der Straßenbrücke Ohefeld. Der Zieleinlauf war dann für alle Läufer im Stadion.

Die Ergebnisse sind im Laufe des Tages unter diesem Link zu finden.

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006