Anzeige

Überfall auf Spielothek: Zeuge mit auffälligem Rad gesucht

11. Januar 2017
Die Polizei sucht den Besitzer oder Nutzer eines Fahrrads mit auffälligem Sattel. Foto: ots
Anzeige
Braunschweig. Die Polizei erhofft sich neue Hinweise zu einem Raubüberfall auf eine Spielothek in der Karlstraße am späten Abend des 3. Januar 2017 von dem Besitzer oder Benutzer eines auffälligen Mountain-Bikes.

Anzeige

Es handelt sich um ein Fahrrad der Marke Zündapp, Typ „Blue 1.0“. Auffällig bei dem betroffenen Rad ist insbesondere der blaue Sattelüberzug aus Kunststoff mit der Aufschrift „meine Insel – Norderney“.

Wer Hinweise zu dem Fahrrad oder dessen Eigentümer geben kann wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0531/476-2516 in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch:

Überfall auf Spielhalle – Täter bedroht Frau mit Waffe

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006