Anzeige

Unfall im Gegenverkehr – Wer rammte wen?

4. Januar 2016 von
Symbolbild: A. Donner
Anzeige

Braunschweig. Schaden in Höhe von 4.000 Euro ist das Resultat eines Unfalls am Morgen im Gegenverkehr auf der Bechtsbütteler Straße. Verletzt wurde niemand.


Anzeige

Dabei gerieten der Wagen eines 54-Jährigen und der Kleintransporter eines 37 Jahre alten Mannes seitlich aneinander. Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision entlang der Fahrerseite demoliert. Beide Fahrer wollen rechts gefahren sein und den Unfall nicht verursacht haben.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 362 597 03
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006