Anzeige

Unfall zwischen Straßenbahn und Auto

19. Mai 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige
Braunschweig. Am heutigen Freitag ereignete sich am frühen Nachmittag ein Unfall in der Gliesmaroder Straße. Beteiligt waren ein Pkw und eine Straßenbahn der Linie 3. Durch den Anstoß wurde der Pkw erheblich beschädigt, sodass dieser nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Nun sucht die Polizei Zeugen zum Unfallhergang.

Anzeige

Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Gliesmaroder Straße in Richtung stadtauswärts für den Kraftfahrzeug- und Schienenverkehr kurzfristig gesperrt werden. Zeugen, welche zur Aufklärung oder Rekonstruierung des Unfallherganges beitragen können, melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst der Polizei in Braunschweig unter der Durchwahl 0531-476 3935.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006