Anzeige

Vortrag über multiresistente Infektionserreger in Heimen

9. Januar 2015
Einen Vortrag über multiresistente Infektionserreger in Alten- und Pflegeheimen bietet das AWO-Wohn- und Pflegeheim Querum am Peterskamp. Foto: AWO

Anzeige

Braunschweig. Einen Vortrag über multiresistente Infektionserreger in Alten- und Pflegeheimen bietet das AWO-Wohn- und Pflegeheim Querum am Peterskamp 21 an. Referent ist Peter Bergen vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt.


Anzeige

Er arbeitet seit vielen Jahren als Hygienefachkraft und ist in Niedersachsen für die hygienebezogene Fortbildungsgestaltung und die Beratung von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen zuständig. Die Veranstaltung findet statt am Montag, 19. Januar, von 13.30 bis 15.30 Uhr und richtet sich sowohl an Fach- als auch an Privatpersonen. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind erforderlich unter Telefon 05 31 / 21 57 – 0.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 362 597 03
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006