Anzeige

Waisenhausdamm und Münzstraße werden gesperrt

20. November 2015 von
Straßensperrungen am Montag zwischen 6:00 und 10:00 Uhr. Symbolfoto: Anke Donner

Anzeige

Braunschweig. Die Aufbauarbeiten zum Braunschweiger Weihnachtsmarkt machen am Montag, 23. November, eine vorübergehende Straßensperrung in der Innenstadt erforderlich. Von 6:00 bis 10:00 Uhr werden der Waisenhausdamm und die Münzstraße für den Verkehr gesperrt. Vom Bohlweg nach rechts in den Waisenhausdamm einbiegen, dürfen in dieser Zeit nur Verkehrsteilnehmer, die sich als Anlieger ausweisen können. Der öffentliche Nahverkehr und Taxis haben freie Fahrt.


Anzeige

Darüber hinaus ist die Münzstraße wie in den Vorjahren auch für die Dauer des gesamten Weihnachtsmarktes nur für den Anlieger- und Linienverkehr sowie für Taxis und Reisebusse freigegeben. Der Radverkehr in Gegenrichtung wird untersagt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006