Anzeige

Weihnachtsfeier für Menschen in Armut

23. Dezember 2015 von
Symbolfoto: Anke Donner

Anzeige

Braunschweig. Jedes Jahr zu Heiligabend lädt die Braunschweiger Wohnungslosenhilfe Menschen in Armut und wohnungslose Menschen zur Weihnachtsfeier in die Gemeinde St. Martini in der Braunschweiger Innenstadt ein. Neben einer Andacht von Pastor Meiners und weihnachtlicher Musik vom Posaunenchor der Wicherngemeinde gibt es auch in diesem Jahr wieder belegte Brötchen, Kuchen und Geschenktüten für die Besucher.


Anzeige

Wie im vergangenen Jahr haben sich wieder zahlreiche ehrenamtlich helfende Studenten der Fakultät Soziale Arbeit der Ostfalia angkündigt. Neben dem Packen der Geschenktüten, dem Schmücken des Raumes, dem Brötchenschmieren, dem Kaffee kochen, Verteilen der Geschenke sowie dem abschließenden Aufräumen steht vor allem die Bewirtung der Gäste im Mittelpunkt.

Alle Jahre wieder erwartet die Gemeinde mehr als 100 Gäste zur Weihnachtsfeier am Heiligen Abend. Die Feier beginnt um 13 Uhr in der Gemeinde St. Martini, Eiermarkt 3 in Braunschweig.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006