Anzeige

Winterspaß im Harz – So erfreut sich die Region am Schnee

3. Februar 2018 von
Am Torfhaus herrscht ein buntes Treiben. Fotos: Aktuell24 (KR)
Region. Schnee fiel heute fast in der ganzen Region. Der Harz ist komplett mit einer schönen weißen Schneeschicht bedeckt und sogar die Sonne lässt sich seit der Mittagsstunde hin und wieder mal blicken. Die Menschen strömen in die beliebte Winterregion und erfreuen sich an den Rodelstrecken und Schneepisten.

Anzeige

Familien und Adrenalinjunkies nutzen den winterlichen Samstag für vergnügliche Stunden in den Harzer-Schneegebieten. Das tolle Winterwetter lockt die Menschen auch von weit her in das schöne Mittelgebirge, bepackt mit Schlitten, Skiern und dicker Winterkleidung – die Temperaturen im Harz liegen nämlich aktuell bei minus 3 bis minus 5 Grad. Sessellifte entlasten dabei die müden Beine der Ski-Fahrer auf ihrem Weg zur Spitze.

Schwieriger als Weg zur Spitze dürfte aber wohl die Parkplatzsuche werden. Laut unserem Reporter vor Ort stehen direkt am Torfhaus keine Parkplätze mehr zur Verfügung. Ihre Autos stellen die Harzbesucher mittlerweile am rechten Fahrbahnrand der B4 in Richtung Bad Harzburg. Ein 20-Minuten-Fußweg zum Pistenspaß daher nicht auszuschließen.

Safety first

Trotz allem Spaß gibt es aber auch wichtige Regeln zu beachten. Auf wichtige Sicherheitsaspekte weisen unter anderem Schilder an den Bahnen hin. Außerdem gibt es extra abgezäunte Bereiche für die Rodler, Skipisten sind in der Regel davon separiert.

Die Hinweisschilder im Harz. Foto: Alexander Panknin

 

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006