23-Jähriger mit Machete unterwegs

22. Februar 2019
Symbolbild: Anke Donner
Rhüden. Am Donnerstagnachmittag gegen 14:30 Uhr haben Beamten das Fahrzeug eines 23-Jährigen aus Bockenem überprüft. Dabei hätten sie eine Machete sowie ein Messer gefunden. Dies berichtet die Polizei.

Bei der Überprüfung sei festgestellt worden, dass der Betroffene Teile an sein Fahrzeug ohne Genehmigung angebaut hatte. Weiterhin führte der Betroffene im PKW eine Machete und ein Messer ohne berechtigtes Interesse mit. Gegen den 23-Jährigen wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen
eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006