Anzeige

40.000 Euro Cayenne geklaut – Täter entkommen unbemerkt

17. Mai 2018
Unbekannte Täter hatten die Nacht genutzt, um das Fahrzeug zu entwenden. Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige

Braunschweig. Eine unangenehme Überraschung erlebte ein 61-jähriger Braunschweiger am Donnerstagmorgen. Der Mann hatte seinen schwarzen Porsche Cayenne am Mittwoch Abend gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz an seinem Mehrfamilienhaus in der Bienroder Straße abgestellt, berichtet die Polizei Braunschweig.

Anzeige

Als er den Wagen am heutigen Tag gegen 7.45 Uhr wieder starten wollte, stellte er fest, dass sich das Fahrzeug nicht mehr dort befand. Unbekannte Täter hatten die Nacht genutzt, um das Fahrzeug zu entwenden. Sie entkamen unbemerkt. Der Wert des Geländewagens liegt nach Angaben des Geschädigten bei ungefähr 40.000 Euro.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006