8.8.2018: Die Region heiratet um die Wette

8. August 2018 von
Saskia und Martin gaben sich heute in Wolfenbüttel das „Ja-Wort". Foto: Nick Wenkel
Region. Der 8.8.2018, ein „Schnapsdatum", das zum Heiraten einlädt. Kein Wunder also, dass sämtliche Standesämter der Region bereits vor Wochen ausgebucht waren.

So unter anderem auch in Wolfenbüttel, wo sich am heutigen Mittwoch Saskia und Martin das „Ja-Wort“ gaben. Ein Datum, dass sich die beiden jedenfalls nicht zufällig ausgesucht haben. Denn die „Schnapsdaten“ sind besonders leicht zu merken, vor allem für das männliche Pendant. Wer für den heutigen Tag keinen Termin beim Standesamt bekommen hat, der hat dann wahrscheinlich erst im nächsten Jahr die Möglichkeit dazu, an einem „besonderen“ Datum zu heiraten.

Auch der 18.8.2018 bereits vergriffen

Das nächste beliebte Datum unter Heiratenden, der 18.8.2018, ist nämlich ebenfalls bereits ausgebucht. Gängig ist es, dass Standesämter Anmeldungen bis sechs Monate vor dem Hochzeitsdatum entgegennehmen. In seltenen Fällen auch zwölf Monate vorher, wie zum Beispiel in Goslar und Salzgitter.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006