Anzeige

„Alte Liebe“: Szenische Lesung in der Reihe Kultur vor Ort

5. Februar 2018
Ulrike Luderer und Jost Leers: Foto: Veranstalter
Anzeige

Braunschweig. Als Szenische Lesung mit den Schauspielern Ulrike Luderer und Jost Leers wird der Bestseller von Elke Heidenreich und Bern Schroeder „Alte Liebe“ am Samstag, 10. Februar, um 19.30 Uhr, in der Mühlenkirche Veltenhof, Pfälzerstr. 39, im Rahmen der Reihe Kultur vor Ort der Abteilung Literatur und Musik im Fachbereich Kultur der Stadt Braunschweig präsentiert.

Anzeige

In umwerfenden Dialogen, auf ironisch-humorvolle und liebenswerte Weise wird die Geschichte eines Ehepaares erzählt, die auch wehmütige Einblicke in ihre fast 40 Jahre dauernde Partnerschaft gewährt und in der sich nicht nur die 68er Generation wiedererkennen kann. Ein unterhaltsamer Schlagabtausch über menschlich Zwischenmenschliches im Ehealltag nach dem Motto: „Alte Liebe rostet nicht“.

Karten sind im Vorverkauf für sieben Euro bei der Bäckerei Henniges, Pfälzerstr. 57 und an der Abendkasse für neun Euro, ermäßigt sieben Euro, erhältlich.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006