Auffahrunfall auf der A 2: Lkw rammt Lkw

21. September 2019
Auf der A 2 zwischen dem Autobahnkreuz Wolfsburg-Königslutter und der Anschlussstelle Braunschweig-Ost rammte ein Lkw den anderen. Fotos: Feuerwehr Flechtorf
Wolfsburg/Helmstedt/Braunschweig. Nach Angaben der Feuerwehr wurden am heutigen Samstag um 12.47 Uhr die Feuerwehren Flechtorf, Lehre und Wendhausen mit dem Stichwort "Verkehrsunfall, eingeklemmte Person" auf die A 2 alarmiert. Zwischen dem Autobahnkreuz Wolfsburg-Königslutter und der Anschlussstelle Braunschweig-Ost fuhr ein LKW auf einen anderen auf dem Seitenstreifen stehenden LKW auf.

Wie durch ein Wunder wurde keiner der Fahrer eingeklemmt, sodass keine Maßnahmen der Feuerwehr notwendig waren.

Ein Lkw rammte einen weiteren Lkw, der auf dem Seitenstreifen stand.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006