Bilderbuchkino im Heidberg

8. August 2018
Symbolfoto: Pixabay
Braunschweig. Als Bilderbuchkino ist die Geschichte „Wie Henri Henriette fand“ von Cornelia Neudert am Dienstag, 14. August, um 16 Uhr, in der Zweigstelle Heidberg der Stadtbibliothek Braunschweig, Weimarstraße 4, zu sehen. Eingeladen sind kleine Bilderbuchfans ab drei Jahren und ihre Eltern. Anschließend kann gemalt werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 26309473. Dies teilte die Stadt mit.

Inhalt: Es geht um Henri Hahn, er ist Koch aus Leidenschaft. Eines Tages entdeckt er in einem Rezept eine neue Zutat: ein Ei. Henri ist begeistert, denn er spürt: Wer so ein Ei legen kann, der muss etwas ganz Besonderes sein. Er macht sich auf die Suche und erlebt dabei einige Überraschungen.

Die Zweigstelle Heidberg ist dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der nächste Termin für ein Bilderbuchkino ist Dienstag, 11. September, um 16 Uhr.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006