Anzeige

Bilderbuchkino im Heidberg

10. Januar 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Braunschweig. Das Bilderbuch „Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte“ von Sabine Bohlmann, ist am Dienstag, 16. Januar, um 16 Uhr in der Zweigstelle Heidberg der Stadtbibliothek, Weimarstraße 4, zu sehen. Darüber informiert die Stadt Braunschweig in ihrer Pressemitteilung.

Anzeige

Eingeladen sind Kinder von drei bis sechs Jahren und ihre Eltern. Im Anschluss gibt es ein Malangebot. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 26309473.

In der Geschichte geht es um einen kleinen Siebenschläfer, der aus dem Winterschlaf nicht aufwachen will. Er ist im Herbst viel zu spät ins Bett gegangen und schläft deshalb noch ganz tief. Ein Tier nach dem anderen versucht ihn zu wecken, aber was sie sich auch einfallen lassen, der kleine Siebenschläfer will einfach nicht aufwachen.

Die Filiale der Stadtbibliothek im Heidberg ist dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das nächste Bilderbuchkino findet im Heidberg am 13. Februar statt.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006