Brand am Cyriaksring: Wohnung brennt komplett aus

5. Oktober 2019 von
Die Wohnung ist unbewohnbar. Fotos: aktuell24(KR)
Braunschweig. Zu einem Wohnungsbrand kam es am heutigen Samstagnachmittag gegen 15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus am Cyriaksring in Braunschweig.

Nach Informationen von regionalHeute.de kam es in einer Dachgeschosswohnung im vierten Obergeschoss zu einem Brand. Gleich mehrere Anrufe gingen bei der Leitstelle ein, sodass die Feuerwehr mit dem Stichwort „Feuer Groß“ alarmiert wurde. Beim Eintreffen der Feuerwehr vor Ort war starker Rauch zu sehen, der aus den Fenstern stieg. Das Feuer hatte sich bereits in der Wohnung ausgebreitet und diese komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer relativ zügig bekämpfen. Dennoch ist Wohnung unbewohnbar. Zurzeit finden Nachlöscharbeiten statt.

Verletzt wurde niemand. Laut Zeugenaussagen hatten die Bewohner das Haus bereits eine Dreiviertelstunde vor Entdeckung des Brandes verlassen. Auch die untere Wohnung ist noch bewohnbar, sodass die Anwohner nach den Lüftungsarbeiten der Feuerwehr in ihre Wohnungen zurückkehren können. Der Cyriaksring ist für den Einsatz komplett gesperrt. 

 

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006