Anzeige

Braunschweig feiert „Gleich und fröhlich, mit viel Jubel“

11. Februar 2018 von
Am Sonntag wurde in Braunschweig der 40. Schoduvel gefeiert. Fotos/Videos: Anke Donner
Braunschweig. Er war bunt, er war laut und vor allem richtig fröhlich – die Löwenstadt hat es am Sonntag beim Schoduvel richtig krachen lassen. Und auch das wechselhafte Wetter konnte die närrische Stimmung in der Löwenstadt nicht trüben. regionalHeute hat alles in einer großen Bildergalerie festgehalten.

Anzeige

Unter dem Motto: „Gleich und fröhlich, mit viel Jubel, feiert Brunswiek den Schoduvel“ setzte sich am Sonntagmittag Norddeutschlands längster Karnevalsumzug am Europaplatz in Gang – angeführt von Zugmarschall Gerhard Baller. Mit an Bord waren Oberbürgermeister Ulrich Markurth und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Rund 130 Motivwagen, die in närrischer Form Themen aus Bund, Land und Stadt erzählten, folgten.

Die bunten Wagen zogen fünf Stunden lang durch die Innenstadt, um Kamelle und gute Laune zu verteilen. Die Straßen waren gesäumt von gut gelaunten Schaulustigen, die die fünfte Jahreszeit in der Löwenstadt ausgelassen feierten.

Zugmarschall Gerhard Baller mit Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil.

Stimmungsmusik dröhnte aus den Lautsprechern der Wagen und es regnete Süßigkeiten. Was eher nach einem Kindheits-Traum klingt, wird in jährlicher Tradition für Schoduvel-Gäste ermöglicht. Rund 30 Tonnen „Bolchen“ flogen während des Umzugs durch die Luft und verschafften nicht nur den Kindern, sondern auch einigen Jedi-Rittern, Minions und Superhelden große Augen. Ob nun als Donald Trump verkleidet oder einfach mit einem Schlafsack unterwegs – viele Braunschweiger bewiesen bei ihrem Outfit jede Menge Kreativität.

Nach den Terroranschlägen in Paris, Nizza und Berlin begleitete die Polizei den Umzug in diesem Jahr mit verstärkten Sicherheitsmaßnahmen und deutlich mehr Einsatzkräften. Die feierlustigen Karnevals-Liebhaber ließen sich aber nicht einschüchtern und machten auch den diesjährigen Umzug zu einem ganz besonderen. Dabei haben sie den Sanitätsdiensten und der Polizei einen vergleichsweise ruhigen Tag bereitet.

Im Video: Zugmarschall Gerhard Baller vor dem Umzug

Im Video: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil vor dem Umzug:

Im Video: Oberbürgermeister Ulrich Markurth vor dem Umzug

Bildergalerie zum Schoduvel: 

Lesen Sie auch: 

Schoduvel 2018: Das sind die schönsten Motivwagen und Gruppen

„Schoduvel“ in Braunschweig ohne besondere Vorkommnisse

 

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006