CDU-Ortsverband Wabe-Schunter fuhr mit Oldi Tram

15. September 2019
Die Gruppe hatte viel Spaß während der Fahrt. Foto: Wendt, CDU-OV Wabe-Schunter
Braunschweig. 20 Teilnehmer nutzten am Freitag die Möglichkeit mit der TRAM durch das Stadtgebiet zu fahren. Bestes Wetter begleitete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Abfahrtspunkt war die Haltestelle Petzvalstraße in Gliesmarode. Dies berichtet CDU-Ortsverband Wabe-Schunter.

Danach sei es durch die Innenstadt und anschließend in die Weststadt gegangen, wo es einen Haltestopp mit gemeinsamem Imbiss gegeben habe. Für die teilnehmenden Kinder sei die Fahrt etwas ganz Besonderes. Das Personal der BSVG hätte den Kindern sämtliche Funktionen aber auch die eingebaute zusätzliche Technik erklärt. Anpacken mussten die jüngsten Fahrgäste auch: Weichenumstellung im Stadtteil Stöckheim.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006