Anzeige

„Das neue Bett Kolbe“: Boxspringbett – Gute Beratung ist wichtig

3. Dezember 2018
Kim und Kevin Kolbe vom Bettenfachgeschäft "Das neue Bett Kolbe" beraten auch zu Boxspringbetten. Fotos: Anke Donner
Braunschweig. Das Bettenfachgeschäft "Das neue Bett Kolbe GmbH" in der Hansestraße ist der Ansprechpartner, wenn es um den gesunden Schlaf geht. Auf mehr als 1.000 Quadratmetern werden Matratzen, Lattenroste, Bettgestelle sowie Wasser- und Boxspringbetten angeboten. Besonders Boxspringbetten sind derzeit voll im Trend. Die beiden Geschäftsführer Kim und Kevin Kolbe erklären, worauf beim Kauf geachtet werden muss.

Das Polsterbett mit dickem Matratzenaufbau – ob in der amerikanischen oder skandinavischen Ausführung – ist bei den Kunden ausgesprochen beliebt, weiß Kevin Kolbe. Aber, man sollte nicht einfach ein X-beliebiges Boxspringbett kaufen. Wer Wert auf einen erholsamen und gesunden Schlaf legt, sollte sich auch hier vom Fachhändler beraten lassen. Denn: Ein Boxspringbett ist nicht für jeden geeignet. „Hier kommt es auf den Körpertyp an. Boxspringbetten sind beispielsweise nicht besonders gut geeignet für Menschen mit Rückenproblemen. Auch wer beispielsweise breite Schultern oder Hüften hat, sollte sich nicht unbedingt für solch ein Modell entscheiden. Wir haben in solchen Fällen mit einem Matratzen-Lattenrostsystem viel mehr Individualisierungs-Möglichkeiten. Da können wir einfach besser auf den Körper eingehen“, so Kevin Kolbe. 

Auf den Körpertyp kommt es an

Schlafberater Martin Röver führt eine Liegedruckmessung durch.

Das Körpergewicht ist bei der Ermittlung der richtigen Matratze eher zweitrangig, wissen Kim und Kevin Kolbe. Viel wichtiger sei die Körpergröße und der Körperbau. Hier müsse man genau feststellen, wie sich die Körperlast auf der Fläche verteilt. Davon sei am Ende die Matratzenauswahl abhängig. Sich einfach nur nach den bekannten Härtegraden zu richten, reiche nicht. 

Um die richtige Matratze zu finden, bietet das Bettenfachgeschäft „Das neue Bett Kolbe“ einen Körperabdruck an. Ein Schlafberater führt die Liegedruckmessung auf einer Druckmatte durch, um die Druckverteilung des Körpers auf die Matratze zu ermitteln. „So können wir herausfinden, wo die Matratze stützen muss. Danach bieten wir dem Kunden maximal zwei Matratzen an, die für ihn geeignet sind“, erklärt Kolbe.

Boxspringbett: Amerikanisch oder skandinavisch?

Ein Boxspringbett besteht aus mehreren Matratzenschichten.

Bei den Boxspringbetten gibt es zwei Modelle. Die amerikanische Variante, mit zwei dicken, übereinander gestapelten Taschenfederkernmatratzen und die skandinavische, mit einer zusätzlichen dünnen Auflage, dem „Topper“. Für welches Bett sich der Kunde entscheidet, ist am Ende Geschmacksache. Das Bettenfachgeschäft „Das neue Bett Kolbe“ bietet von beiden Varianten zahlreiche Modelle an. Auch ganz speziell auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet. „Auf keinen Fall sollte man einfach losgehen und sich ein Boxspringbett ohne Beratung kaufen. Wir haben es schon oft erlebt, dass viele Kunden, die ein Boxspringbett  in größeren Möbelhäusern ohne intensive Beratung gekauft haben, dann zu uns gekommen sind und sich richtig beraten lassen haben. Und am Ende zweimal gekauft haben“, so Kevin Kolbe.

„Ein Boxspringbett ist eben eher ein komfortorientiertes System, das gar nicht so ergonomisch ausgerichtet ist. Es ist ein Wohlfühlbett. Bei Kunden, die Rückenprobleme oder einen speziellen Körperbau haben, muss man auf individuelle Lösungen gehen“, so Kevin Kolbe.

Wer trotzdem nicht auf ein Boxspringbett verzichten möchte, der kann sich sein Bett auch ganz speziell auf seinen Körper anpassen lassen. Hierzu kann das Bettenfachgeschäft ganz individuelle und komplett maßgeschneiderte Matratzen anfertigen. „Durch das Modulsystem können wir die Matratze frei konfigurieren. Das wäre dann eine Alternative für Menschen mit Rückenproblemen oder die mit ihrem Körperbau aus der Norm herausstechen, ein Boxspringbett zu nutzen“, erklärt der Schlafberater. 

Gerne dürfen Kunden in das Geschäft in der Hansestraße 30 kommen uns sich von den Schlafberatern fachkundig beraten zu lassen. „Das neue Bett Kolbe“ hat montags bis freitags von 10 bis 19 und samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. 

Im Bettenfachgeschäft „Das neue Bett Kolbe“ hat man sich auf den Trend eingestellt. Es werden viele Boxspringbett-Modelle angeboten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006