DEG beliefert Kunden nicht mehr – BS Energy übernimmt

21. Dezember 2018
Symbolfoto: BS Energy
Braunschweig. Der Strom- und Gasanbieter DEG Deutsche Energie GmbH aus Erlenbach hat angekündigt, seine Kunden im ganzen Bundesgebiet ab morgen nicht mehr mit Strom und Gas zu beliefern. Die Braunschweiger Kunden des Unternehmens sitzen dann allerdings nicht im Dunkeln. BS Energy übernimmt die Versorgung betroffener Kunden.

„Wenn insolvente Unternehmen keinen Strom und Gas mehr liefern können, übernimmt der örtliche Grundversorger die Kunden in die sogenannte Ersatzversorgung – das ist gesetzlich festgelegt. Eine Versorgungsunterbrechung muss keiner befürchten“, berichtet BS Energy in einer Pressemitteilung. Die Betroffenen erhalten demnach weitere Informationen per Post und können dann auch ein geeignetes Stromprodukt auswählen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006