Die Polizei sucht Zeugen

12. Juni 2019
Symbolbild: Anke Donner
Braunschweig. Wie die Polizei berichtet haben Unbekannte in der Nacht des Himmelfahrttages einen VW Passat großflächig über alle Fahrzeugteile zerkratzt. Die Tat ereignete sich in der Griepenkerlstraße vor der Hausnummer 9. Vermutlich hat der Verursacher hierzu einen spitzen Gegenstand benutzt. Die Polizei bittet Zeugen sich bei der Polizei in Braunschweig-Querum unter der Telefonnummer 0531 / 476-3415 zu melden.
Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006