Anzeige

„dining around“: Steigenberger serviert Genuss für alle Sinne

10. August 2018
Das Steigenberger serviert mit Partnern Flussgenuss und Steg-Haus Genuss für alle Sinne. Fotos/Podcast: Anke Donner
Braunschweig. Gestern Abend waren wieder alle begeistert, trotz der Gewitteraktivitäten entlang der Oker. Eine kulinarische Reise der besonderen Art bietet in diesem Sommer das Steigenberger Hotel gemeinsam mit Flussgenuss und dem Steg-Haus. Während einer dreistündigen Floßfahrt werden die Gaumen der Teilnehmer mit geschmacklichen Raffinessen verwöhnt.

Einsteigen, genießen und wohlfühlen. So kann man das besondere Event beschreiben, das in diesem Sommer zur Angebotspalette des Steigenberger Parkhotels gehört. „Wir wollten etwas schönes und außergewöhnliches machen und die Gastronomie hier in Braunschweig verbinden“, erklärt Marco Makowski, Gastronomischer Leiter des Steigenberger Parkhotels Braunschweig. „Es ist eine Genussfahrt, die symbolisiert, wie grün unsere Stadt ist und dass man hier ganz wunderbar die Seele baumeln lassen kann“, so Makowski, der eine erholsame Fahrt mit Wohlfühlatmosphäre verspricht.

Genuss für alle Sinne

Die Vorspeise: Ein Krabbencocktail.

Und die Seele kann man wahrhaftig baumeln lassen, bei dieser außergewöhnlichen Art des guten Speisens. Und mehr als das: Neben den gereichten Speisen, die nicht nur den Gaumen erfreuen, sondern auch das Auge, sieht man die Stadt mal von einer anderen Seite. Die Löwenstadt zeigt sich vom Wasser aus charmant, grün und idyllisch. 

Für 65 Euro pro Person wird den Gästen eine kulinarische Vielfalt aus Canapés, Aperitif, 3-Gänge-Menü mit Weinbegleitung, Kaffee und Digestif geboten. Und das Menü kann sich sehen – beziehungsweise schmecken lassen.

Vom Steg Haus wurde Tandoori-Chicken serviert.

Eingestimmt auf die kulinarische Reise wurden die rund 25 Gäste beim ersten „dining around“ mit einem Krabbencocktail. Während das Floß seicht auf der Oker unter der Leitung von Flussschiffer Maximilian Riefling, Geschäftsführer Flussgenuss, dahinglitt, wurde das erste geschmackliche Highlight verspeist. Weiter flussabwärts gab es den zweiten Gang. Das „Steg Haus“ servierte saftiges Tandoori-Chicken auf Kohlrabigemüse mit Lauch und Kartoffelspalten. Dazu wurde, wie bereits bei der Vorspeise, der passende Weißwein gereicht. Nach einer kleinen Runde auf der Oker wurden die Gaumen der „Gourmet-Passagiere“ mit dem Dessert verwöhnt. Weiße Mousse au chocolat auf einem Zitronen – Erdbeere – Spiegel zerfloss auf den Zungen der kulinarischen Reisegruppe. 

Neben den Delikatessen wurden von Maximilian Riefling kleine Anekdoten zur Oker-Geschichte gereicht. 

Im Podcast: Das sagen die Gäste der Genuss-Fahrt

Auf dem Floß herrschte eine fröhliche Stimmung.

Auf den Geschmack gekommen? 

Das Dessert: Weiße Mousse au chocolat auf einem Zitronen – Erdbeere – Spiegel.

Weitere Termine für den Genuss auf der Oker sind der 23. August sowie der 6. September. Kosten pro Person; 65 Euro inklusive Canapés, Aperitif, 3-Gänge-Menü mit Weinbegleitung, Kaffee und Digestif. Reservierungen sind möglich unter der Telefonnummer 0531/48222-0 oder per E-Mail an ticketing@braunschweig.steigenberger.de.

Foto-Galerie zur Genuss-Fahrt:

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006