Einbruch in Firma – Geldkassette entwendet

10. Januar 2019
Symbolfoto: pixabay
Braunschweig. Unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch in eine Firma in Hondelage ein und stahlen eine Geldkassette. Das berichtet die Polizei.

Der 48-jährige Geschäftsführer hatte seinen Betrieb auf dem Fasanenkamp am Dienstagabend verschlossen und verlassen. Als er am Mittwochmorgen sein Bürogebäude öffnete, stellte er sofort ein aufgebrochenes Fenster fest und alarmierte die Polizei.

Unbekannte Täter hatten zunächst eine Tür zur Werkstatt gewaltsam geöffnet. Über diese gelangten sie in das Bürogebäude. Die Unbekannten öffneten diverse Schränke und entwendeten schließlich eine Geldkassette samt Inhalt. Anschließend verschwanden sie unerkannt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006