Einbruch in Lehndorfer Einfamilienhaus

12. April 2019
Symbolfoto: Archiv
Braunschweig. Unbekannte Täter hebelten am gestrigen Donnerstag ein Fenster eines Wohnhauses in Lehndorf auf und entwendeten eine Goldkette. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Am Donnerstagabend verließen die 76- und 77-jährigen Bewohner ihr Haus und kehrten gegen 22 Uhr zurück. In der Zwischenzeit haben der oder die Täter die Abwesenheit des Ehepaares genutzt und ein Fenster aufgehebelt.

Im Erdgeschoss durchwühlten sie Schränke und Kommoden, die sich im Flur, im Bad, in Ess- und Schlafzimmer befanden.

Den ersten Angaben zu Folge fehlte eine Goldkette mit einem Anhänger, anderen Schmuck ließen die Täter zurück und flüchteten.

Die Polizei sicherte am Tatort Spuren und wertet diese nun aus. Eine Strafanzeige wegen Einbruchsdiebstahls.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006