Eisige Atmosphäre: 75 Zentimeter Schnee und Eis auf dem Brocken

8. Januar 2019 von
Auf dem Brocken hat es ordentlich geschneit. Foto/Video: aktuell24 (bm)
Harz. Während im Flachland der Wind ordentlich bläst und der Himmel nichts weiter als Regen schickt, ist es auf dem Brocken hingegen sehr winterlich geworden. In den vergangenen Tagen hat es auf dem höchsten Berg im Mittelgebirge ordentlich geschneit. 75 Zentimeter Schnee liegen hier - Häuser und Geländer sind völlig vereist. Dazu weht ein eisiger Wind.

An den Aussichtsfernrohren haben sich dicke Eiskrusten gebildet, die Sicht reicht nur wenige Meter. Das Restaurant „Der Brockenwirt“ hat geschlossen. Kaum noch ein Wanderer verirrte sich am Dienstag auf den Berg. Und wenn doch einige Besucher zu entdecken waren, hatte sich diese dick eingepackt. In den kommenden Stunden soll sich das Wetter noch einmal verschlechtern. Es wird mit starkem Schneefall gerechnet. Die Auffahrt zum Brocken, die jetzt bereits nur schwer möglich ist, wird dann zur endgültigen Herausforderung.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006