Anzeige

Endlich Wochenende: Hier ist was los

13. Januar 2018 von
Das Theater Fadenschein präsentiert am Wochenende mehrmals das Stück "Das Karussell". Foto: Theater Miamou
Braunschweig. Theateraufführungen, Ausstellungseröffnungen oder doch lieber ein Fußballturnier? Am Wochenende gibt es in der Löwenstadt wieder zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Anzeige

Samstag, 13. Januar

10:30 Uhr: 14. i-unit-Cup 2018 – B-Junioren-Hallen-Fußballturnier. Ort: Sporthalle Franzsches Feld, Grünewaldstraße 12

11 Uhr: Fotospaziergang „Katzen und Fratzen“ in der Braunschweiger Altstadt. Treffpunkt: Burgplatz

12:30 Uhr: Internationaler Frauenaustausch mit Musik. Ort: DRK-Zentrum KaufBar

16:30 Uhr: Öffentliche Abschlusspräsentation: Kunst und Konzept – Talentförderung Braunschweig zu Gast im Kunstverein.
Ort: Kunstverein Braunschweig (Haus Salve Hospes)

19:30 Uhr: „Aufguss“, Komödie von René Heinersdorff mit Jeanette Biedermann und Hugo Egon Balder. Ort: Komödie am Altstadtmarkt

20 Uhr: Anny Hartmann – Schwamm drüber? Ort: Brunsviga

20 Uhr: „Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner“. Ort: Staatstheater Braunschweig (Großes Haus)

20 Uhr: Duo Royal „100 Jahre Piaf. Ort: Das KULT

20 Uhr: Theater Fanferlüsch: „Kunst“ von Yasmina Reza, Premiere. Ort: Roter Saal im Residenzschloss

Sonntag, 14. Januar

11 Uhr: Ausstellungseröffnung: Angela Fusenig: Kompositionen. Ort: Torhaus am Botanischen Garten

11 Uhr: Klamottenwirbel Braunschweig – Mode-Schätze für Groß und Klein. Ort: Stadthalle Braunschweig

11:45 Uhr: Matinee: Aus alten Märchen. Ort: St. Katharinen-Kirche

14 Uhr: Ausstellungseröffnung: Martina Zingler – „Nordwärts“. Ort: Corridoio Di Arte, Foyer Hotel Centro, Ernst-Amme-Str. 24

15 Uhr: „Das Karussell“ frei nach einem Gedicht von R. M. Rilke, Gastspiel: Theater Miamou aus Berlin. Ort: Theater Fadenschein

15 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung „Zwischen Herzogtum und Freistaat. Braunschweigs Weg in die Demokratie 1916. Sonst geht’s uns gut. Braunschweiger Biografien“. Ort: Städtisches Museum im Altstadtrathaus

15 Uhr: Kuratorenführung: Fremd und kostbar – die ethnologischen und ostasiatischen Sammlungen. Ort: Herzog Anton Ulrich-Museum

15 Uhr: Tango Café im KULT

16:30 Uhr: Es muss nicht immer Goethe sein – Manchmal tun‘s auch Heinz-Dieter Vonau und Karl W. Haak. Ort: Kulturpunkt West

17 Uhr: „I hear the distant tossing of trees across the park.“ Sound- und Lichtinstallation von blackhole-factory und internationalen Partnern. Ort: Studio_A | Kunstmühle Braunschweig

19:30 Uhr: Reema, puristisch melancholische Songs mit einem Hauch von Folk. Ort: DRK-Zentrum KaufBar

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006