Anzeige

Exhibitionist belästigt 75-jährige Rentnerin

11. Juli 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige
Braunschweig. Wie die Polizei mitteilte, entschloss sich eine 75-Jährige erst am Dienstag Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Sie soll bereits am Sonntagabend von einem Exhibitionisten in Gliesmarode belästigt worden sein.

Anzeige

Auf dem Heimweg von einem Kirchenkonzert bemerkte die Seniorin um 19 Uhr auf dem Efeuweg am Friedhof einen Mann. Dieser sprach
sie an, während er seine Hose herunter gelassen hatte und an seinem Geschlechtsteil hantierte. Erschreckt und angeekelt ging die
Rentnerin weiter.

Der Mann wird als 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, dunklere Hautfarbe, beschrieben. Möglicherweise benutzte er ein
Fahrrad, auf dem sich in einem Drahtkorb ein blauer Ball befand. Hinweise bitte an die Polizeistation Querumer Straße, Tel. 0531/476 3415.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006