Fahrerin verwechselt Gas und Bremse

14. September 2018
Symbolfoto: Archiv
Braunschweig. Gas und Bremse verwechselte eine Autofahrerin, als sie am Donnerstagmittag, 11.35 Uhr, mit ihrem Automatikwagen am Einkaufszentrum Donauknoten einparken wollte. Das berichtet die Polizei Braunschweig.

Das Fahrzeug der 56-Jährigen schoss über den anvisierten Parkplatz hinaus, stieß gegen ein in der gegenüberliegenden Reihe geparkten PKW und schob diesen gegen ein weiteres Auto. Der Schaden wird auf 12.500 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006