Anzeige

Falsche Handwerker erbeuten über 10.000 Euro

11. März 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Braunschweig. Wie die Polizei heute berichtet, ist bereits am vergangenem Mittwoch eine 70-jährige Hauseigentümerin in der Helenenstraße Opfer von Trickdieben geworden. Die Männer erbeuteten mehr als 10.000 Euro von der Seniorin.

Anzeige

Nach Informationen der Polizei haben zwei angebliche Dachdecker der Frau ihre Dienste an, da sie von außen undichte Stellen am Dach bemerkt hätten. Die Frau nahm das Angebot an und zahlte den zuvor vereinbarten Betrag.Während der „Arbeiten“ auf dem Dachboden wurde die Frau durch einen der Männer abgelenkt, während der zweite kurzfristig abwesend war.

Am Freitag erhielt die 70-jährige einen Anruf aus Hildesheim, wonach dort ihr Portemonnaie gefunden worden sei. Aufgrund des Anrufes stellte die Frau anschließend fest, dass aus ihrer Wohnung, neben dem Portemonnaie, auch Briefumschläge mit über 10.000 Euro Bargeld fehlten. Nach ihrer Rekonstruktion kann der Diebstahl nur durch die angeblichen Dachdecker begangen worden sein, die wie folgt beschrieben werden konnten: Anfang bis Mitte 30, 1,70 beziehungsweise 1,80 Meter groß, schlank, bekleidet mit grauer Arbeitshose und Blouson, beziehungsweise grauem Arbeitsanzug mit grünen Streifen und grauer Schirmmütze.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006