Gliesmaroder Bad öffnet am Donnerstag

22. Juni 2016 von
Nun ist es offiziell, das Gliesmaroder Bad wird am 23. Juni und 8:00 wieder die Pforten öffnen. In einem Pressegespräch wurde das Bad am Mittwoch erstmals nach der Sanierung vorgestellt. Foto: Max Förster

Braunschweig. Nun ist es offiziell, dass Gliesmaroder Bad wird am 23. Juni um 8:00 wieder die Pforten öffnen. In einem Pressegespräch wurde das Bad am Mittwoch erstmals nach der Sanierung vorgestellt. 

Das Bad soll als Freizeiteinrichtung für Familien bereitstehen, dazu wird es Schwimmkurs für Kinder und Schulen geben, Gesundheitssport und Aqua-Fitness. Der Eintritt wird pro Stunde für Kinder zwei Euro betragen, für Erwachsene 2,70 Euro. Die Tageskarte gibt es für 4,50 Euro, beziehungsweise 5,90 Euro (Erwachsene). Der Saunabereich wurde komplett überarbeitet. Es gibt nun eine Finnische Sauna und eine Dampfsauna. Die Preise: Ermäßigt: Stunde 6 Euro, Normal: 7 Euro, Tagespreis 10, beziehungsweise 12 Euro. Für den Parkplatz müssen zusätzlich 50 Cent nach 30 Minuten Stehzeit gezahlt werden. Die Öffnungszeiten: Montag 15 – 21 Uhr, Dienstag – Freitag 8 – 21 Uhr, Samstag und Sonntags 9 bis 19 Uhr.

Was ist drin?

Die ehemalige Rutsche ist geblieben, dazu gibt es das 25 Meter Becken mit fünf Bahnen, das Springerbecken, mit ein und drei Meter Sprungturm. Hier hat man sich eine zusätzliche Besonderheit einfallen lassen. Es wurde eine Slagline über das Becken gespannt, auf der man balancieren kann. Dazu kommt das Massagebecken, eine Rundrutsche, ein Kinderplanschbecken und das Außenbecken. Auch der Gastronomiebereich erstrahlt in neuem Glanz. „Der Abbau habe sehr viel länger gedauert als der Aufbau. Es habe in den Rohren einiges an Schimmel gegeben“, so Projektleiter Peter Knapp. Es sei sehr viel Arbeit gewesen, alles auf wieder auf den neusten Stand zu bringen, allein die Neuverlegung der Fliesen sei eine große Aufgabe gewesen. Man freue sich das Bad nun wieder eröffnen zu können.

IMG_0562

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006