Große Playmobil-Ausstellung in Braunschweig

5. Oktober 2015 von
Im Landesmuseum am Burgplatz sind ab dem 21.November über 11.000 Playmobil-Einzelfiguren zu sehen. Foto: Braunschweigische Landessparkasse

Braunschweig. Die Löwenstadt kann sich auf eine besondere Ausstellung freuen. Im Landesmuseum am Burgplatz sind ab dem 21.November über 11.000 Playmobil-Einzelfiguren zu sehen. Anlass ist der 40. Geburtstag der beliebten Kinderspielzeuge.

Gemeinsam mit der Öffentlichen Versicherung und der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz ist die Landessparkasse Unterstützer dieser Schau. Mehrere Generationen sind mit diesem Spielzeug „aufgewachsen“, selbst Eltern und Großeltern damit vertraut. Als 1974 im bayerischen Zirndorf die ersten PLAYMOBIL-Figuren produziert wurden, konnte niemand ahnen, dass bis zum heutigen Tage 2,7 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren weltweit die Kinderzimmer beherrschen. Spielen ist bei dieser Ausstellung in jedem Fall erwünscht.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006