Hauswände mit linken Parolen beschmiert – Zeugenaufruf

11. Mai 2016
Symbolbild: Sina Rühland

Braunschweig. In der Nacht zum 1. Mai (Sa/So) beschmierten Unbekannte auf der Rudolfstraße in nahezu gesamter Länge bis zum Rudolfplatz insgesamt 21 Objekte mit Tags, Zeichen und Symbolen der linken Szene mit blauer, schwarzer und grüner Farbe. Betroffen sind Hauswände, eine Bushaltestelle und drei Stromverteilerkästen.

Der Gesamtschaden dürfte mehrere Tausend Euro ausmachen. Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Rufnummer 0531 476 2516 entgegen.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006