Heinrich-Sage wird fortgesetzt: Es werden noch Mitspieler gesucht

7. April 2019
Lena Ahrens als Mathilde. Foto: Cornelius vom Hofe
Braunschweig. Die Laienspieler um Thomas Ostwald haben mit den Proben für das sechste Theaterstück in Folge um Heinrich den Löwen begonnen. In diesem Jahr wird sich das Stück, das am Samstag vor Pfingsten (8. Juni), um 18 Uhr in der Kirche St. Magni uraufgeführt wird, um Mathilde, Heinrichs Ehefrau, drehen. Wie Thomas Ostwald mitteilt, werden Mitspieler aller Altersgruppen gesucht.

In diesem Jahr steht Mathilde Plantagenet, die Frau Heinrich des Löwen, im Mittelpunkt. Das Spiel soll deutlich machen, dass sie eine sehr starke Persönlichkeit war. Schon während Heinrichs Pilgerreise nach Jerusalem im Jahre 1172 musste sie, gemeinsam mit den Ministerialen, die Regierungsgeschäfte führen. 1182 bis 1185 ging sie mit Heinrich ins Exil, und als der Herzog 1189 erneut ins Exil musste, vertrat sie ihren Mann erneut bis zu ihrem überraschenden Tod.

Ein buntes Bild der damaligen Zeit

Um diese Ereignisse rankt sich die neue Geschichte, die eine starke und mutige Mathilde zeigt, deren Einfluss auf Heinrich und die Geschehnisse der damaligen Zeit nur angedeutet werden können. Ein buntes Bild der damaligen Zeit zeigen die Akteure, unter denen Holger Feder der einzige Profi ist und auch wieder in diesem Jahr Heinrich spielen wird. Wie auch in früheren Jahren bemüht sich das Team um Kostüme, die dem 12. Jahrhundert angemessen sind, und wird dabei auch von Freunden des Mittelalters unterstützt.

Karten sind ab sofort im Vorverkauf für 8 Euro in der Touristinformation, Kleine Burg 14, erhältlich, Abendkasse 10 Euro.

Neue Mitspieler sehr gern willkommen!

Wer Spaß am Mittelalter hat und das Team unterstützten möchte, ist herzlich willkommen. Auch für kleine Sprechrollen gibt es immer wieder Möglichkeiten, bei entsprechender Eignung werden die Rollen auch auf die Spieler zugeschnitten. Mitspielen kann jeder, ganz besonders gern auch Kinder ab dem 6. Lebensjahr – einige sind schon etwas länger dabei und haben viel Spaß daran.

Anmeldungen sollten über die Web-Seite unter www.heinrich-festspiele.de erfolgen, wer mitspielen möchte, kann aber auch einfach direkt zur nächsten Probe kommen, die Termine stehen auf der Webseite. Rückfragen gern unter 0531 35 29 60 (AB).

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006