Herzogin-Elisabeth-Hospital ist eines der besten Krankenhäuser

9. Juli 2019
Das HEH zählt laut FAZ zu den besten Kliniken Deutschlands. Foto: HEH
Braunschweig. Gemäß der aktuellen Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“, des F.A.Z. Instituts, die Ende Juni in einer Sonderveröffentlichung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung veröffentlicht wurde, gehört das HEH zu den besten von rund 2.000 Krankenhäusern Deutschlands. Dies teilt das Krankenhaus in einer Presseinformation mit.

Mit Rang 9 in der Kategorie Größenklasse 150-300 Betten ist das HEH als einzige Braunschweiger Klinik in dem bundesweiten Ranking vertreten.
Für die Studie wurden sowohl rund 2.200 Qualitätsberichte von über 1.500 Krankenhäusern als auch drei Patienten-Bewertungsportale – Weisse Liste, TK-Klinikführer, Klinikbewertungen.de – sowie Patientenbefragungen als Datenbasis ausgewertet. Die dort gewonnenen Meinungen flossen als sogenannte emotionale Bewertung zu 50 Prozent in das Ergebnis ein, ebenso die Zahlen aus den Qualitätsberichten der Kliniken als „Sachliche Bewertung“.

Bei der Analyse der Daten ging es u. a. um die medizinische und pflegerische Versorgungsqualität, Organisation und Service, aber auch Anzahl der Fachärzte und Pflegekräfte je Abteilung, Barrierefreiheit sowie das Hygiene- und Beschwerdemanagement. Eine Auszeichnung erhielten nur Kliniken, die mindestens 75,0 Punkte erzielt haben. Insgesamt wurden 403 Kliniken in unterschiedlichen Größenklassen ausgezeichnet.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006