Hinter der Masch: Vollsperrung am 17. und 18. April

12. April 2019
Symbolfoto: Alexander Panknin
Braunschweig. Von Mittwoch, den 17. April, bis Freitag, den 19. April, wird die Straße „Hinter der Masch“ komplett für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Auch für Anlieger ist die Einfahrt dann weder vom Wendenring, noch von Amalien- oder Maschstraße aus möglich. Das teilt die Stadtentwässerung Braunschweig mit.

Der Grund für die Sperrung seien Asphaltierungsarbeiten, die nach der Erneuerung von Kanal- und Wasserleitungen durch die Stadtentwässerung Braunschweig GmbH durchgeführt werden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006