Anzeige

In Gegenverkehr geraten – Autofahrerin leicht verletzt

13. März 2018
Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Symbolbild: Anke Donner
Braunschweig. Wie die Polizei mitteilt, wurde eine 40-jährige Autofahrerin am gestrigen Montagabend gegen 18.15 Uhr bei einer Kollision in Bienrode leicht verletzt.

Anzeige

Die Frau war aus Richtung Wenden gekommen und hatte in der abknickenden Vorfahrt auf der Altmarkstraße die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Dadurch geriet sie in den Gegenverkehr und stieß mit dem Wagen eines 45-Jährigen zusammen.

Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006